The Real American…

Hallo liebe Freunde des Lesens,

wenn man sich das Bild anguckt lasst euch nicht irritieren. Da steht zwar Sperrfrist bis zum 13.11.17, aber der Verlag hat den Titel vorgezogen. Matthew Quick, übrigens Autor von Silver Lining, das auch ein guter Film geworden ist, hat mit dem Roman „Anstand“ ein Bild eines echten patriotischen Republikaners entworfen, der toleranter ist als man zuerst denkt. Erschienen ist der Titel beim HarperCollins Verlag.

Inhalt:

David Granger ist 68 Jahre alt und ein Vietnamveteran. Nach einem operativen Eingriff wegen seinem Gehirntumor, den er nur wegen dem Agent-Orange Gift, das sie in Vietnam eingesetzt haben, bekommen hat, schreibt David seine Geschichte auf, die wir als Leser nun lesen werden. Dabei ist er ehrlich und vertritt seine Meinung. Er ist kein Rassist, obwohl er rassistische Sätze sagt. Er ist Republikaner, echter Patriot und Waffennarr, der trotzdem die Regierung nicht mag und sie verantwortlich macht für seine körperlichen und psychischen Schäden, die er und seinen Soldatenkameraden vom Krieg bekommen haben. David Granger wird dem Leser nun seine Geschichte erzählen. Es ist eine Geschichte, in der er versucht sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Er war zwar sehr erfolgreich im Berufsleben doch hat er sich nie wirklich mit seiner Vergangenheit beschäftigt.  Wenn er nicht seine Enkelin Ella verlieren möchte, die er über alles liebt, muss er sich mit seinem Sohn Hank aussöhnen. Das Problem ist die Ehefrau ist Holländerin  und sein Sohn ein Liberaler. David Granger hasst die Liberalen und die moderne heuchlerische Gesellschaft. Doch das wichtigste ist, dass David sich mit seinem Erzfeind Clayton Fire Bear, ein Indianer, der auch im Vietnamkrieg gedient hat, sich aussöhnen muss, damit die Vergangenheit endlich keine schwere Last mehr für ihn ist. Er achtet darauf, dass es verständlich ist für den Leser bleibt, denn eigentlich sind es alles dumme Zivilisten, die keine Ahnung haben.

Warum dieser Titel?

Matthew Quick zeigt mit dem Charakter David  Granger, dass ein Amerikaner patriotisch sein  und doch eine Art Verständnis für Andere aufzeigen kann. Es wird schonungslos mit der amerikanischen Gesellschaft, der Sprache und andere Sozialenphänomene abgerechnet, die man heutzutage als normal ansieht. Man kann sich streiten über die Meinung, die David Granger vertritt, aber es ist eine ehrliche Meinung, die mit harten Worten zeigt, wo die Probleme in der amerikanischen Gesellschaft sind beziehungsweise auch in jeder Anderen sein können.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die ein derben, brutalen aber ehrlichen und teilweise liebvollen Charakter mögen, der einem die USA „erklärt“.

Titel: Anstand

Autor/in: Matthew Quick

ISBN: 978-3-959-67135-4

Verlag: HarperCollins

Preis: 18,00 €

im öffentlichen Handel erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s