Wirf die Gläser an die Wand….

Hallo liebe Freunde des Lesens,

also in Norddeutschland wird ein dickes Buch gerne auch als Klopper bezeichnet. Dieser Klopper hat es in sich. Nicht umsonst wirbt der Verlag mit dem Satz „Game of Thrones ist dagegen nur ein Kaffeekränzchen“. Montefiore hat sich einer der berühmtesten und auch einflussreichsten Familie herausgesucht, die in Russland geherrscht hat. Die Romanows bzw. die Zarenfamilie. Erschienen ist beim S. Fischer Verlag.

Inhalt:

Es fängt an und endet mit einem kleinen Jungen. Während 1613 einem kleinem Junge die Zarenkrone aufgesetzt wird, wird 1918 ein kleiner Junge an die Wand gestellt und erschossen. Es ist der Anfang und das Ende der Zarendynastie der Romanows. Es fing alles mit dem Aufstieg Iwan des Schrecklichen an und endet in der Zeit Rasputins. Es die Geschichte einer Familie, die alles gemacht hat um an der Macht zu bleiben. Dabei herrschten selbst in der Familie Rivalitäten, die tödlich enden konnten. Verschwörungen, Bedrohungen und Mord waren an der Tagesordnung. Die Romanows mussten jeden Tag um ihre Einfluss kämpfen. Doch im Gegensatz zu den Feinden hatte sie immer das Volk auf Ihrer Seite. Wenn man das Volk hinter sich hat, dann hat man die Macht. Das spiegelt auch den Niedergang der Zarenfamilien in der Revolution wieder. Insgesamt hat die Familie Zwanzig Herrscher  in der Zeit gestellt. Darunter waren sowohl selbstbewusste Frauen und kranke Männer. Wie zum Beispiel Peter I. Der Große, Katharina I, Elisabeth die Große  und Peter III. Sie alle hatten ihre Stärken aber auch Ihre Schwächen. Sie musste sich gegen Kontrahenten durchsetzen und das meist nicht gewaltlos. Es ist und war eine brutale Zeit, in der die Romanows mit Blut ihre Macht gestärkt haben und den Boden Russland getränkt haben. Mit Erfolg und Misserfolg.

Warum dieser Titel?

Der Autor Montefiore hat sich einer der spannendsten Familien ausgesucht und Ihnen ein ausführliches Buch gewidmet.  Es wird detailreich mit allem politischen und historischen Hintergründen und den Charaktereigenschaften die Geschichte wieder gespiegelt. Man kann auch schon als Leser sehen, dass eine Herrschaft nicht ewig ist. Trotzdem ist es faszinierend wie die Romanows es immer wieder schaffen ihre Gegner zu täuschen und es Dreihundertfünfjahre geschafft haben ein Land zu regieren und das zu einem der einflussreichen und größten Länder der Welt emporgestiegen ist . Montefiroe schafft es gekonnt die Geschichte spannend und  interessiert zu gestalten. Es ist das erste Werk was sich der komplette Romanowsfamilie und der Zarendynastie widmet.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die eine ausführliche historische Biografie einer der mächtigstes Familien Russlands lesen wollen.

Titel: Die Romanows – Glanz und Untergang der Zaren-Dynastie 1613 – 1918

Autor/in: Simon Sebag Montefiore

ISBN: 978-3-596-17632-8

Verlag: S. Fischer

Preis: 22,- €

im öffentlichen Handel erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s