Amok im Zoo…

Hallo liebe Freunde des Lesens,

folgende deutsche Übersetzungen gibt es für das englische Wort fierce: heftig, scharf, anspruchsvoll, grimmig, wild, angespannt, kämpferisch und leidenschaftlich. Das Wort Kingdom ist ja selbstverständlich. Wie man aber bei der Übersetzung auf „Nachtwild“ kommt, bleibt ein Geheimnis. Nichts desto trotz ist es ein spannendes Debüt im Bereich Thriller von Gin Phillips. Erschienen ist der Titel beim DTV Verlag.

Inhalt:

Joan verbringt die Zeit mit ihren kleinen Sohn Lincoln, der vier ist,  im Zoo. Es war ein schöner Nachmittag und Lincoln spielt mit seinen Marvel-Action-Figuren und denkt sich immer weider neue Geschichten aus. Auf einmal hört Joan ein mehrfaches Knallen. Sie denkt sich nichts dabei, weil es auch schon wieder aufgehört hat. Der Zoo schließt um 18.00 Uhr weswegen Joan sich mit ihrem Sohn auf dem Weg zum Ausgang begibt. Anscheinend gehören sie mit zu den letzten Besuchern. Doch am Eingang entdeckt Joan etwas schreckliches. Es liegen  tote Menschen verstreut auf dem Boden. Joan ist in Panik. Was ist passiert?  Da sieht auf einmal einen Mann mit einer Waffe herumlaufen. Sie ergreift panisch mit Lincoln die Flucht in ein verlassenes Gehege von einem Stachelschwein. es werden die schrecklichsten vier Stunden in ihrem Leben. Dabei versucht sie, dass Lincoln von alldem nichts mitbekommt. Doch wie gefährlich ist die Situation? Was treibt den Amokläufer an?  Joan merkt schon bald, dass der Instinkt des Überlebens in ihr sehr groß ist, dass sie nur an sich denkt. Der Egoismus wird immer größer, weil sie auch unbedingt ihren vier jährigen Sohn Lincoln beschützen will. Es werden die vier grausamsten Stunden in ihrem Leben. Die Amokläufer schrecken vor nichts zurück, denn sie haben einen Plan, der auf ewig in Erinnerung bleiben soll.

Warum dieser Titel?

Gin Phillips macht einen alltäglichen Besuch im Zoo zum Überlebenskampf. Dabei zeigt die Autorin, wie sehr der Kampf des Überlebens und der Instinkt der Mutter. Dabei zeigt die Autorin, dass der Charakter nicht immer sympathische Entscheidungen, wenn das alleinige Überleben auf dem Spiel steht. Dabei hat die Autoren eine atmosphärischen Roman geschrieben, der zeigt wozu der Mensch fähig und wie egoistisch, wenn es um das eigene Überleben geht. Es sind nur vier Stunden und trotzdem kommt es einen ewig vor.  Den Tätern wird ein Hintergrund gegeben und neben der Mutter tauchen noch unterschiedliche Charakteren auf, die anders auf die Situation reagieren.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die eine Geschichte von gewöhnlichen Menschen in unmenschlichen Situationen lesen wollen.

Titel: Nachtwild

Autor/in: Gin Phillips

ISBN: 978-3-423-26196-8

Verlag: DTV

Preis: 15,90 €

im öffentlichen Handel erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s