„God keep our land glorious and free“

Hallo liebe Freunde des Lesens,

die Zeile, die den Eintrag schmückt, stammt aus der englischen Version der kanadischen Nationalhymne. Die Autorin Louise Penny präsentiert einen Krimi, der sowohl das Negative als auch das Positive zeigt von dem Land, das zwischen den USA liegt. Erschienen ist  das Buch beim Schweitzer Verlag Kampa, der diesen Herbst 2018 sein erstes Programm präsentiert.

Inhalt:

Chief Superintendent Armand Gamache hat erst vor kurzem die Leitung der Sûréte du Québec übernommen. Nun sitzt er im Zeugenstand und muss über einen Vorfall reden, der sich im malerische Städtchen Pines nahe der amerikanischen Grenze, wo er sich selber immer  von den Strapazen erholt, passiert ist. Nach Halloween stand auf einmal ein ganz in schwarz gehüllte Gestalt auf dem Dorfpranger. Niemand weiss wer es ist oder was es mit ihr auf sich hat. Die Gestalt löst in vielen Dorfbewohnern und  in den Gästen ein Unbehagen aus. Es gibt Geheimnisse, die schwerwiegend sind. Als dann in Pines nach dem Verschwinden der schwarzen Gestalt eine Leiche auftaucht ist das Chaos perfekt. Armand muss herausfinden, wer hat Geheimnisse und wem kann man trauen. Denn in der kanadischen Behörde gibt es ein Korruptionsproblem, dass den Drogenkartellen ermöglicht in Kanada sich auszubreiten und somit achtlos mit Menschenleben in Gefahr bringen. Doch wie kann sich Armand und seine Kollegen dagegen wehren? Der Chief Superintendent steht einer hilflosen Situation gegenüber. Aber nicht nur die Armand Gamache und seine Kollegen haben Probleme auch im beschaulichen Städtchen baut sich eine Stimmung auf, die einem Pulverfaß gleicht, das gleich in die Luft geht. Doch ist die Angeklagte wirklich die Mörderin? Die Richterin merkt, dass etwas nicht stimmt in dieser Verhandlung. Was ist das für eine agressive Stimmung zwischen den Superchief und dem Staatsanwalt? Sie ahnt noch nicht welch kompromissloser Plan verfolgt wird….

Warum dieser Titel?

Die Autorin Louise Penny zeigt ein Kanada, das sowohl die Schönheit als auch die Hässlichkeit des Landes präsentiert. Sie zeigt mit Charakter Gamache keinen Kommissar, der selber Probleme hat sondern einer, der alle Last auf seine Schulter nimmt, damit die Gerechtigkeit siegt. Es ist ein Krimi, der sowohl auf die Charaktere, die geheimnisvoll als auch skurril sind, eingeht und die Handlung spannend hält, in dem er zwischen Gegenwart und Vergangenheit wechselt und dem Leser somit erst nach und nach die ganze Geschichte präsentiert. Es kommt zum Ende ein Finale, dass das Dörfchen auf den Kopf stellt. Es ist ein Krimi über das wahre Gesicht eines Landes, dass laut Meinung vieler weltweit zu den freundlichsten Ländern gehört.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die einen Krimi über Land und Leute mit einer spannenden Handlung lesen wollen.

Titel: Hinter den Kiefern

Autor/in: Louise Penny

ISBN: 978-3-311-12002-5

Verlag: Kampa

Preis: 16,90 €

im öffentlichen Handel erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “„God keep our land glorious and free“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s