Fassade aufrecht erhalten….

Hallo liebe Freunde des Lesens,

kommen wir zu einem Debüt wo gezeigt wird, dass auch Frauen skrupellos und mit allen Wasser gewaschen sind. Die Autorin Melissa Scrivner Love zeigt mit ihrem Thriller „Lola“, dass auch Frauen Gangsterbosse sein können und sogar Vorteile gegenüber den Männern haben. Erschienen ist das Buch beim Suhrkamp Verlag.

Inhalt:

Lola wohnt in L.A. und ist eine zierliche Lateinamerikanerin. Wenn man sie sieht, denkt man auf den ersten Blick eine Chica wie so viele andere Frauen. Was aber niemand weiß, dass diese zierliche Frau die Anführerin von der Latino-Gang The Crenshaw Six ist. Denn alle denken es ist Garcia, der die Truppe anführt.  Es war aber Lola, die die Gang weiter ausgebaut hat und die jeder Mann in der Gruppe respektiert und ihren Zorn fürchtet. Als aber bei einer Übergabe alles schief läuft, weil ihr Bruder Hector versagt, und das Geld und die Drogen weg sind befindet sich die The Crenshaw Six in einem Krieg zwischen zwei Kartellen, die um das Revier kämpfen. Man darf Lola nicht unterschätzen. Hinter dieser Frau steckt ein Mensch, der alles dafür tut, dass  seine Crew nicht untergeht. Aber Lolas Gegner sind mit allen Wasser gewaschen und kennen auch keine Skrupel gegenüber Ihrer Familie und Lucy, ein kleines Mädchen, das sie bei sich aufgenommen hat. Lola muss aus dem Geheimen agieren, denn keiner darf wissen, dass sie die Anführerin von der Gang ist. Aber irgendwann ist der Punkt gekommen an dem Lola ihr wahres Gesicht zeigen muss und dann sollten sich die Gegner als auch die eigene Familie in Acht nehmen, wenn Lola merkt, das jemand ihre Macht bedroht.

Warum dieser Titel?

Man merkt der Autorin Melissa Scrivner Love an, dass sie aus Fernsehbranche kommt. Sie schildert, als ob sie die Geschichte schon als Film gesehen hat. Die Geschichten einer Frau, die sich in der harten von Männern dominierten Latino-Gangsterwelt durchsetzten muss. Dabei wird gezeigt wieso Lola so brutal reagiert, denn sie hat es doppelt so schwer wie ein Mann. Es wird deutlich, dass auch Frauen sich in dieser brutalen Welt sich durchsetzten können und sogar die Fäden in der Hand haben. Die Männer respektiere, die Frau, weil sie zeigt, dass sie keine Kompromisse eingeht. Es ein Thriller, der die Welt der Lateinamerikaner zeigt und wie sie sich in L.A. durchschlagen müssen. Dabei schwimmen Entsetzen und Sympathien für die Charaktere nebeneinander her.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die einen spannenden filmischen Thriller über eine selbstbewusste Frau zwischen Männer in einer brutalen Gangsterwelt lesen wollen.

Titel: Lola

Autor/in: Melissa Scrivner Love

ISBN: 978-3-518-46945-3

Verlag: Suhrkamp

Preis: 14,95 €

im öffentlichen Handel erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s