Droht die Gesellschaft zu scheitern?

Hallo liebe Freunde des Lesens,

unsere heutige Gesellschaft scheint überfordert zu sein. Die Rechte werden immer stärker und die Politik scheint ohne Plan zu sein. Der Philosoph Michael Plauen analysiert in seinem Buch „Macht und soziale Intelligenz“ woran es liege könnte. Erschienen ist das Buch beim S. Fischer Verlag.

Inhalt:

Wie wir alle gerlernt ist die Demokratie die beste Möglichkeit in der sich eine Gesellschaft entfalten kann. Doch trifft es tatsächlich zu?  Weltweit schrumpft der Rückhalt dieser  Gesellschaftform. Es werden in den heutigen Gesellschaften immer mehr die extremen Ansichten hevorgerufen, die der Demokratie wiedersprechen und sie somit gefährden. Doch warum wenden sich Menschen gegen ein System, dass eigentlich für mehr Gerechtigkeit steht?  Wieso sind Menschen für ein zukünftiges System, wo drin sie auch Verlierer sind und keinen Vorteil haben sogar eher Nachteile? Es liegt an der Macht. Doch wie viele Glauben beruht Macht nicht auf Gewalt. Es hat den Anschein ist aber nicht so. Denn die Macht ist sehr eng mit der sozialen Intelligenz verbuden. Aber was ist jetzt genau Macht und was hat die soziale Intelligenz damit zu tun. Wie tickt unsere heutige Gesellschaft und wie ist es dazu gekommen? Wann ist es aus den Ruder gelaufen? Die moderne Gesellschaft droht zu scheitern an der immer mehr wachsende Ungleichheit. Selbst die Demokratie, die immer als unzerstörbar bezeichnet wird. Gerade dieser innere Konflikt, der hautpsächlich durch den rechten Populismus hervorgerufen wird, kann auch eine Demokratie gefährden und eine moderne Gesellschaft zum scheitern bringen.

Warum dieser Titel?

Der Philosoph Michael Pauen analysiert mit diesem Buch den Begriff Macht und verbindet ihn mit der sozialen Intelligenz. Dabei zeigt er deutlich wie sehr die soziale Intellignez einfluss auf die Gesellschaft und verschieden Strukturen hat. Macht wird nicht durch Gewalt ausgeübt, obwohl es den Anschein hat. Pauen nimmt für seine These historische Fall Beispiele wie zum Beispiel die griechische Demokratie um seine Annahme zu verdeutlichen. Es werden auch sozioligische Experimente gezeigt, die das Verhalten von Menschen in Gruppen und somit auch die Funktion von Gesellschaften zeigen. Dazu zeigt er deutlich welche Gefahr vom rechten Populismus und wieso Menschen sich so wiedersprüchlich Verhalten. Es wird gezeigt das je größer die Ungleichheit ist, desto eher ist das System gefährdet und wenn keine Konflikte von außerhalb auf die Gruppe auswirken eine Gruppe zerfallen kann. Vielleicht Pflichtlektüre für so manchen Politiker, die die Demoktatie nicht gefährdet sehen.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die über aktuellen Geselschaften, deren Gefärdung, Macht und Gruppenverhalten lesen wollen.

Titel: Macht und soziale Intelligenz – Warum moderne Gesellschaften zu scheitern drohen

Autor/in: Michael Plauen

ISBN: 978-3-10-397332-7

Verlag: S. Fischer

Preis: 15,- €

im öffentlichen Handel erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wüsncht euch

meineliteraturwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s