Ein ausichtsloser Kampf eines kleinen Mädchens….

Hallo liebe Freunde des Lesens,

kommen wir zur einer Geschichte, die im Russland des 18.Jahrhundert spielt. Doch hinter diesem realen historischem Hintergrund hat der Autor Zoran Drvenkar eine Geschichte über Licht und Schatten, die eine reine harte Fantasy-Abenteuer Geschichte entspricht. Erschienen ist das Buch beim Beltz & Gelberg Verlag.

Inhalt:

Es ist eine dunkle und eisige Nacht 1700 im Dorf Warrosch in Sibirien. Der Tod wartet darauf, dass er das Leben eines neugeborennes Mädchen nehmen kann.  Doch die Mutter hat etwas dagegen und opfert sich für das Leben ihres neugeborenes Mädchens. Sie heißt Vida und wird im laufe der Jahre von ihrem Vater Solomon und ihren drei Tanten Eka, Asha, Riva aufgezogen. Vida ist ein tapferes Mädchen, dass keine Furcht kennt. Das ist auch wichtig. Vida muss gerüstet sein für den Kampf. Ihre Tanten und Ihr Vater bereiten sie darauf vor. Von Ihrer Mutter hat Vida nämlich eine besondere Eigenschaft geerbt. Sie kann mit den Toten reden und Sie ins Licht führen. Vida braucht alle ihren Mut. denn die Schatten breiten sich aus und verschlingen die Welt in Zorn und Gewalt. Eine Göttin hat sich erhoben und will die Welt mit Chaos herrschen. Sie hat auch einen Wächter erschaffen der Jagd auf Vida macht. Vida ist nämlich das Licht, dass der Schatten fürchetet, denn dieses Licht kann, das Ende der Göttin sein. Kann Vida es schaffen? Dabei wird sie auch Niederlagen einstecken müssen, die an ihr nagen werden. Doch das Licht gibt nicht auf…

Warum dieser Titel?

Der Autor Zoran Drvenkar hat eine Geschichte geschrieben, die zwar eine realistsichen Hintergrund hat, aber durch und durch Fantasy ist. Es ist eine Geschichte, die die postiven und negativen Eigenschaften der Menschen nimmt um den Kampf zwischen Licht und Schatten darzustellen. Es ist eine düstere und auch teilweise sehr brutale Welt, in der ein Mädchen versucht Hoffnungen hineinzubringen. Als Leser bekommt man viele verschiedene Perspektiven geboten, um diese Welt und auch die Charakteren zu verstehen.  Die Charakteren haben auch ihre Schwächen, an denen Sie wachsen müsssen. Der Autor hat einen Hoffnungslose Situation kreeiert, in der ein Mädchen, die einzige Rettung sein kann. Durch den realtischen Hintergrund wird auch ein Russland gezeigt, in der nicht nur Menschen, sondern auch Tiere um das Überleben kämpfen. Es ist eine kalte und harte Welt in der Autor den Leser bringt und ersten den ersten Teil bildet.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die eine spannende, schöne aber auch gleichzeitig harte Fantasygeschichte lesen wollen, in der der Tod einen grüßt.

Titel: Licht und Schatten

Autor/in: Zoran Drvenkar

ISBN: 978-3-407-75462-2

Verlag: Beltz & Gelberg

Preis: 19,95 €

im öffentlichen Handel erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s