Die Weite des Marschlandes….

Hallo liebe Freunde des Lesens,

kommen wir wieder zu einem Debüt. Die Autorin Delia Owens hat mit ihrem ersten Roman „Der Gesang der Flusskrebse“ nicht nur die Geschichte eines Mädchens, sondern auch die Stimmung des Marschlandes wiedergegeben. Erschienen ist das Buch beim Hanser Blau Verlag

Inhalt:

Es ist das Jahr 1969 als Jungs beim spielen im Marschland die Leiche des ehemalige Footballspielers Chase Andrews entdecken. Der Sheriff nimmt sofort die Ermittlung auf, denn es sieht nicht nach einem Unfall aus.  Die Dorfbewohner der Küstenstadt Barkley Cove sind geschockt. Aber sofort wird auch gemunkelt, das nur das Marschmädchen, dafür verantwortlich sein kann. Beim dem Marschmädchen handelt es sich um Kya. Sie wurde als kleines Mädchen zuerst von Ihrer Mutter verlassen, dann von Ihren Geschwistern und schliesslich verlässt auch der brutale, alkoholsüchtige Vater sie. Ganz allein wächst sie in der Marsch auf. Fern der Zivilisation sammelt sie ein geballtes Wissen über das Marschland. Doch was hat es mit Chas Andrwes zu tun? Kya ist noch jung als auf einmal zwei Männer auf Sie aufmerksam werden. Zum erstenmal im Leben versucht Kya sich nicht auszugrenzen und öffnet somit ihre Gefühle für andere Menschen. Doch damit beginnt das Drama und Kya wird das Schlechte als auch das Gute im Menschen kennenlernen….

Warum dieser Titel?

Delia Owens hat einen Roman über eine Umgebung in den USA geschrieben, die nicht nur ein Landabschnitt ist, sondern eine eigene Welt darstellt. Dieses Marschland ist schön aber auch gleichzeitig trostlos. Ein Mädchen lebt dort, dass ihren eigenen Charakter und die Liebe zu diesem Land entwickelt. Es wird die Geschichte von Kya erzählt wie sie geworden ist von allen Familienmitgliedern im Stich gelassen ein Einzelkämpfer. Der Leser bekommt mit was für ein Charakter Kya entwickelt und wie sie von den Stadtbewohnern gesehen wird. Dabei spielen die klassischen Vorurteile und Gerüchte ein große Rolle, denen Menschen Außenseiter geben. Delia Owens beschreibt eine Umgebung, die besonders ist und ihren eigenen Charakter hat, sei es nun die wilde Tierwelt oder die Menschen, die dort wohnen. Es wird das Menschliche gezeigt. Ein Mädchen muss sich seinen eigenen Weg suchen um in der Welt der Menschen zu überleben und schafft sich damit eine ganz eigene Welt und einen ganz eigenen Charakter.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die eine atmosphärische Geschichte über Menschen und eine Landschaft lesen wollen.

Titel: Der Gesang der Flusskrebse

Autor/in: Delia Owens

ISBN: 978-3-453-42401-2

Verlag: Heyne

Preis: 11,99 €

In der jeweiligen Buchhandlung eures Vertrauens erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s