Ein Sprung, der vieles anstößt….

Hallo liebe Freunde des Lesens,

was passiert wenn ein Mensch am Rand eines Daches steht? Kommt der Sprung? Ist es eine Suizidversuch? Die Autorin Simone Lappert zeigt in ihrem Roman „Der Sprung“ wie so ein Ereigniss auf das Leben von verschiedenen Menschen  wirkt beziehungsweise was es auslösen kann. Erschienen ist das Buch beim Diogenes Verlag.

Inhalt:

Es ist ein ganz normaler Tag in einer Stadt. Dieser normale Tag wird sich aber ändern. Auf einem Dach eines mehrstöckigen Wohnhauses steht eine Frau zum Sprung bereit. Die Menschen werden darauf aufmerksam. Polizei, Krankenwagen und Feuerwehr kommen um die Frau zu bewegen vom Dach runter zukommen. Doch diese Frau auf dem Dach wird das Leben anderer Menschen beeinflussen zum Beispiel das Ehepaar, dass einen Lebensmittellden hat, der kurz vor der Pleite steht, einem Polizisten, der von der Vergangenheit eingeholt wird oder einem kleinen Mädchen, dass ständig gemobbt wird. Elf Menschen werden durch dieses Ereignis ihr Leben neu betrachten und über vieles nachdenken. Über allem steht der Sprung vom Dach. Aber was hat die Frau auf das Dach getireben? Wer ist ist sie? Keiner weiß ihren Namen und doch will jeder sie sehen. Sie wird gefilmt und man ruft ihr sogar zu: „Hey du Pussy spring doch!“ Ein Meute hat sich versammelt von Medien angetrieben. Doch für Elf Menschen wird so einiges ändern oder doch nicht?….

Warum dieser Titel?

Simone Lappert liefert mit ihrem Roman ein akutelles bIld unsere heutigen Gesellschaft. Die Charakteren werden von Ihren Ängsten, Schicksalschlägen und Träuemn konfrontiert. Sie müssen sich durch diesen Ereignis auf einmal wieder damit auseiandersetzen. Es wird ein Blick hinter die Oberflächlichkeit geworfen. Sowohl der Typ Mann als auch der Typ Frau haben ihren Stärken und Schwächen. Lappert zeigt was hinter den Masken steckt und dem Leser wird manchmal bewusst, dass er vielleicht wie die Meute im Buch falsch urteilt. Es geht nicht darum was wir oberflächlich sehen, sondern was eigentlich dahinter steckt. Es ist sowohl eine Kritik an unserer Gesellschaft und den Egoismus des Menschen, zeigt aber auch gleichzeitig die positiven Aspekte des Lebens und des Mensch sein aus. Man merkt der Sprache an, dass die Autorin aus der Lyrik kommt. Mit einer gefühlten Leichtigkeit erzählt sie von den Problemen der Menschen. Manche werden sich durch dieses Ereignis verändern, das Leben neu betrachten. Andere werden halt so bleiben wie sie sind und nicht über ihre Ängst und Schwächen hinausgehen können. Typisch Mensch halt.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die eine gesellschaftkritische Geschichte mit tiefen Charakteren und über das Leben lesen wollen.

Titel: Der Sprung

Autor/in: Simone Lappert

ISBN: 978-3-257-07074-3

Verlag: Diogenes

Preis: 22,- €

im öffentlichen Handel erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s