Der etwas andere Liebesreigen…

Hallo liebe Freunde des Lesens,

die junge irische Autorin (ist man mit 28 eigentlich noch jung heutzutage?) Sally Ronney hat mit ihren Debüt „Gespräche mit Freunde“ ein Bild unserer heutigen Gesellschaft dargestellt. Dabei wird der Fokus nicht nur auf das junge weibliche Geschlecht gelegt, sondern auch auf andere Gesellschaftliche Themen. Erschienen ist das Buch beim Luchterhand Verlag.

Inhalt:

Franscis ist eine junge Frau, die distanziert und kühl wirkt aber ihre Umwelt genau beobachtet. Zusammen mit Ihrer Exfreundin Bobbie, die das totale Gegenteil ist, in dem sie lautstrak diskutiert um damit zu provozieren, führt sie ihre eigenen geschriebene Texte in so genannte Word-Speaks-Events in den Kneipen und Kleinkunstbühnen von Dublin vor. Eines Abends lernen Francis und Bobbie die Fotojournalistin Melissa und ihren Ehemann Nick, der als Schauspieler tätig ist, kennen. Es finden Gespräche über Politik, Sexualität und andere persönliche Ansichten statt. Während Bobbie sich zu Melissa sich hingezogen fühlt und regelen recht von ihr Schwärmt fühlt sich Francis immer von Nick dem Ehemann hingezogen. Doch kann es sein? Schliesslich ist dieser gutausehende Mann verheiratet. Doch die Ehe scheint nicht mehr dazu sein was sie war oder doch? Für Franscis beginnt ein Tanz auf der Klinge der Gefühle. Dabei muss sie sich nicht nur ihr eigenes Durcheinander stellen, sondern auch ihrem Umfeld sei es ihre Familie, mit dem alkohlsüchtigen Vater oder dem Beruf, denn Francis möchte gerne Schriftstellerin werden. Wird sie es schaffen sich ihren Gefühlen zu stellen oder wird der Liebesreigen mit Nick, Bobbie und Melissa sie zerstören….

Warum dieser Titel?

Die Autorin Sally Rooney hat mit ihrem Roman ein akutelles Bild einer junge Frau in einer modernen Gesellschaft geschaffen. Dabei werden wichitge Themen angesprochen wie zum Beispiel Politik, Charakter, Sexuallität und andere Themen. Sie zeigt wie sich die Menschen innerlich zerreißen, besonders die Frauen, weil sie in heutigen Gesellschaft sich verloren fühlen. Dabei wird in dem Liebesreigen in dem sich Charakteren befinden, all der Schmerz und auch Freude gezeigt. Die Autorin zeigt, dass nicht nur die klassischen Liebe gibt in unserer heutigen Gesellschaft. Es sind Gepräche mit Freunden, die den Anstoß geben über sich selber und das Leben nachzudenken. Die Geschichte wirkt wie aus der Realität, durch die feinen aber auch genauen Bobachtunge des menschlichen Chrakter durch die Autorin.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die einen Roman über eine junge Frau in der modernen Gesellschaft lesen wollen.

Titel. Gespräche mit Freunden

Autor/in: Sally Rooney

Verlag: btb

ISBN: 978-3-442-71966-2

Preis: 11,- €

im öffentlichen Handel erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s