Ein Ort, eine Anklage…wer ist schuldig?

Hallo liebe Freunde des Lesens,

was passiert eigentlich wenn man eine Angeklagte hat, das Motiv eigentlich klar ist aber während der Verhandlungen auf einmal Perspektiven auftauchen, die alles in Fragen stellen? Die Autorin Angie Kim zeigt in ihrem Debütroman die menschlichen Beweggründe um die Wahrheit zu verschleiern. Erschienen ist das Buch beim Hanser Verlag.

Inhalt:

In dem kleinen Ort Miracle Creek, ist ein schreckliches Ereignis passiert. Während einer HBO-Therapie, ist ein Sauerstofftank explodiert und hat die Scheune in Brand gesetzt. Dabei sind ein Kind und eine Frau umgekommen. Der Täter ist schnell gefunden. Elizabeth, die Mutter des verstorbenen Kindes, dass an Autimsus gelitten hatte, wird festgenommen. Sie soll es gemacht haben, weil sie es nicht mehr ertragen konnte die ganzen Therapien und den ganzen Aufwand. Doch während des Prozess wird klar, dass nicht nur Elizabeth ein Motiv hatte. Auch die koreanische Familie Yoo, die die HBO-Therapie anbietet, hat gelogen, damit sie die 1,7 Millionen Dollar von der Versicherung bekommen und einen Neustart machen können. Es werden immer mehr Lügen aufgedeckt.  Oder haben vielleicht doch die Demonstrantinen was damit zu tun, die mit Zorn gegen diese Therapien demonstrieren? Die Anwälte versuchen jeweils beim Anderen die Motive zu finden und drehen die Argumente um die Geschworenen zu überzeugen. Aber was ist wirklich passiert? Was sind die Beweggründen für all die Lügen? War es ein Unfall oder wirklich ein geplanter Mord? Je Länger der Prozess dauert, desto mehr werden Motive erkennbar und auf einmal ist man sich nicht mehr sicher, wer es war…

Warum dieser Titel?

Die Autorin Angie Kim zeigt das Geflecht von Lügen und Beziehungen der Menschen. Es wird dem Leser einen Einblick auf verzweifelte Eltern mit autistischen Kindern gegeben, die versuchen mit verschiedenen Therapien sie zu heilen. Dabei wird die Frage aufgeworfen ob sie es für die Kinder tun oder für sich selber, weil sie es nicht ertragen können, dass Ihr Kind anders ist. Aber es werden auch die Beziehungen innerhalb von Familien beleuchtet, dass man sich anlügt oder Sache verschweigt nur weil man nicht will, dass die Wahrheit herauskommt oder man denkt, dass es besser ist zu schweigen. Die Autorin setzt durch verschiedene Blickwinkeln nach und nach das Puzzle zusammen.  Es ist ein Geflecht aus Lügen, das erst einmal entflochten werden muss um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Es kann beängstigend wirken.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die eine spannende von sozialkritischen Themen geprägte Geschichte lesen wollen.

Titel: Miracle Creek

Autor/in: Angie Kim

ISBN: 978-3-446-26630-8

Verlag: Hanser Blau

Preis: 22,- €

im öffentlichen Handel erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s