Was ist der Schmerz?

Hallo liebe Freunde des Lesens,

er ist allgegenwärtig und kann verschiedene Formen annehmen. Trotzdem fällt es schwer zu erklären woher er kommt und was es mit ihm auf sich hat. Der Schmerz. Die Autorin Lisa Olstein versucht dem auf dem Grund zu gehen in ihrem ersten Sachbuch. Erschienen ist der Titel beim Hanser Verlag.

Inhalt:

Mehr als Zwölf Millionen Menschen leiden in Deutschland an chronischen Schmerzen wie zum Beispiel Migräne. Dieser Schmerz beeinflusst das Leben. Doch woher kommt er beziehungsweise was die Geshichte des Schmerzes? Dabei wird deutlich, dass der Schmerz verschiedene Formen hat und auch in verschiedenen Bereichen vorhanden ist. Doch wie kann man ihm begegnen im Leben? Dabei wird nicht nur ein Blick auf die medizinischen Diagnostik geworfen, sondern es wird gezeigt das Schmerzen über die Medizin hinaus gehen. Der Schmerz ist viel mehr und man kann ihn aus verschiedenen Perspektiven betrachten um ein größeres Verständis aufzubringen. Gerade die Menschen, die davon betroffen sind müssen ernst genommen werden, das sie schaffen das Leben trotz der Schmerzen zu leben. Schon in der Antike haben sich Menschen mit dem Schmerz befasst und in anderen Bereichen spielt Schmerz eine große Rolle oder wird dargestellt.

Warum dieser Titel?

Die Autorin Lisa Olstein hat sich dem Thema Schmerz in einem Essay gewidmet. Sie will dem auf die Spur kommen, weil sie auch persönlich davon betroffen ist und ihr Leben beeinflusst (Migräne). Sie zeigt dem Leser, dass der Schmerz viel mehr ist als nur eine medizinische Diagnositk. Sie zeigt es anhand von Jeanne D´Arc, Dr. House als auch der Kunst in Form vom Litertaur, das Schmerz etwas allgegenwärtiges ist, das selbst Neurologen es nicht erklären können in manchen Fälle woher der Schmerz kommt. Er kann verschiedene Formen annehmen und sich unterschiedlich Ausdrücken. Olstein zeigt in ihren Buch verschiedene Perspektiven den Schmerz zu betrachten und sich damit auseinander zusetzen.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die über den Schmerz gepaart mit dem Leben lesen wollen.

Titel: Weh

Autor/in: Lisa Olstein

ISBN: 978-3-446-26778-7

Verlag: Hanser

Preis: 20,- €

In der jeweiligen Buchhandlung eures Vertrauens erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Will Sie gefunden werden?

Hallo liebe Freunde des Lesens,

kommen wir nun zu einen Roman der das Schicksal von Zwei Frauen wiederspiegelt in einem dramatischen Schicksal. Rye Curtis erstes Buch „Cloris“ ist nicht nur ein Abenteuerroman. Erschienen ist der Titel beim C.H. Beck Verlag.

Inhalt:

Cloris Waldtrip will mit Ihrem Mann Walter eigentlich eine schönes Wochende in den Bergen verbringen auf einer Hütte. Ihr Mann hatte das alles geplant. Doch das Flugzeug stürtzt aber und Cloris ist die einzige Überlebende. Die Zweiundsiebzigejährige ist nun der Wildnis ausgeliefert und muss sich durchschlagen. Währenddessen führt die Rangerin Debra Lewis, nachdem Sie heraus gefunden hat, dass Ihr Mann noch drei anderen Frau nebenbei geheiratet hat und sie betrogen hat ein einsames Leben. Sie muss sich ständig mit ihren Kollegen oder auch skurile Nachbarn auseinandersetzen. Als Sie mit ihren Kollegen von dem vermissten Flugzeug hört setzt sie allee daran es zu finden. Als sie das Wrack finden und die Leiche von dem Piloten und Mr. Waldtrip glaubt sie das Cloris nach am Leben ist und Ihre Hilfe braucht. Kann Debra Cloris finden und Ihr leben wieder in Griff bekommen? Aber die Fragen ist eher will Cloris überhaupt gefunden werden?

Warum dieser Titel?

Rye Curtis zeigt in seinem ersten Roman das Schicksal von zwei Frauen, die in ihrem Leben vor einem Scherbenhaufen stehen. Während die eine Frau versucht in der Wildnis zu überleben und dabei über Ihr Leben und Ihre Rolle nachdenkt, versucht die andere Frau den Schmerz mit Alkohol zu täuben und droht immer weiter abzugleiten. Der Autor zeigt zwei unterschiedliche Perspektive und Charakteren, die sich durch die Welt schlagen müssen. Es werden zwei Geschichte erzählt, die sich leicht streifen wo aber auch ein wenig die tiefe Bindung fehlt. Es ist sowohl ein Abenteuerroman als auch ein Geschichte über zwei Frauen, die versuche Ihre Weg zu gehen. Auf jedenfall hat Curtis Potenzial.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die ein Abenteuer von zwei Frauen, die nicht unterschiedlicher sein können, lesen wollen.

Titel: Cloris

Autor/in: Rye Curtis

ISBN: 978-3-406-75535-4

Verlag: C.H. Beck

Preis: 24,- €

In der jeweiligen Buchhandlung eures Vertrauens zu bekommen

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Die unbekannte Fotografin…

Hallo liebe Freunde des Lesens,

sie gehört zu den rästelhaftesten Künstlerinnen der Moderne. Die Straßenfotografin Vivian Maier hat unendliche viele Fotos geschoßen und nie zu Lebzeiten Berühmtheit erlangt hat. Die Autorin Christina Hesselhodt zeigt in ihrem Roman ein literarisches Porträt. Erschienen ist das Buch beim Hanser Verlag.

Inhalt:

Vivian hat kein leichtes Leben. Während Ihr Vater ein Säufer ist und das Geld verspielt, schnoort sich Ihre Mutter durch das Leben. Auch Ihr Bruder Carl, der manchmal Charles genannt werden möchte, der in der Anstalt landet ist keine große Hilfe beziehungsweise konnte zwischen Vivian und Ihm auch keine Bindung entstehen. Sie arbeitet als Kindermädchen oder Haushälterin und kann gerade so überleben. Dabei entwickelt sie einen ganz eigenständigen Charakter, der weiß was er im Leben möchte. Als sie dann das Fotografieren für sich entdeckte macht sie etliche Fotos von Menschen und Situationen und sammelt die in ihrem Zimmer. Keiner darf die Bilder sich angucken. Sie selber guckt sich die Bilder nicht mehr an. Sie hat eine ganz eigene Lebensphiolsophie geprägt durch Ihr Leben und den Menschen denen sie begegnet. Wie würde sie heute reagieren, wenn sie wüsste, dass sie zu den bedeutesten Fotografen der Straßenfotografie gehört? Ganz einfach: „Muss das sein?!“

Warum dieser Titel?

Die Autorin Christina Hesselholdt hat in ihrem neuen Roman eine ganz besonderen Charakter ins Visier genommen. Vivian Maier gilt heute nach ihrem Tod 2009 als eine der bedeutesten Straßenfotografen weltweit. Sie war ein sehr starke, eigenwillige und unabhängige Frau, die ein zerstörtertes Familienverhältnis hatte, aber trotzdem neugierig durch die Welt geht. Hesselholt erzählt die Geschichte in Fragmente und lässt somit die Figuren zu Wort kommen sei es die Familienmitgliedern als auch anderen Charakteren wie zum Beispiel Vivian selber oder der Erzähler. Es wirkt wie ein Theaterstück und schafft das Geheimnisvolle um Vivian Maier darzustellen. Man weiss nicht viel über diese Frau. Die Hälfte der Bilder sind noch gar nicht entwickelt wurden, weil sie durch das Leben vertreut wurden. Es gibt noch viel zu entdecken.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die einen ungwöhnlichen Roman über eine Fotografin, die nach Ruhm suchte, lesen wollen.

Titel: Vivian

Autor/in: Christina Hesselholdt

ISBN: 978-3-446-26589-9

Verlag: Hanser

Preis: 21,- €

In eurer jeweilige Buchhandlung des Vertrauens erhältlich.

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Ein kurzer Moment…

Hallo liebe Freunde des Lesens,

was geht in einem Menschen vor, wenn er weiß, dass er kurz davor ist zu sterben? Robert Seethaler hat für seinen neuen Roman „Der letzte Satz“ einen bekannten Komponisten herausgesucht mit seinen „Gedanken“ kurz vor dem Tod. Erschienen ist das Buch beim Hanser Verlag.

Inhalt:

Er sitzt auf dem Sonnendeck des Schiffes, dass gerade nach Amerika fährt. Ganz alleine blickt er auf das weite Meer, während ihn ein Schiffsjunge bedient. Er denkt über sein Leben nach, über seine Ehe und auch seinen Erfolg. Das Leben ist schwierig für Ihn gewesen. Er war in Wien hat sich aber dort nie richtig wohl gefühlt. Die Intrigen und auch die Gesellschaft haben ihn missfallen. Er erinnert sich an Zeiten zurück, wie er seine Frau kennengelernt hat und wie er sich in sie verliebt hat. Nun haben Sie ein Tochter, die er über alles liebt. Er lauscht den Geräuschen und Tönen und merkt wie Musik sein Leben beeinflusst hat, wie er versucht hat etwas zu schaffen. Die ganze Aufmerksamkeit, die er bekommen hat ist im unangenehm. Er merkt wie kompliziert er ist und wie sehr es auch sein Leben belastet hat. Das sind all seine Gedanken, die er hat, auf diesem Sonnendeck, auf seine Fahrt nach New York. Wird es die letzte Fahrt sein von Gustav Mahler einer der bekanntesten Komponisten der Welt?

Warum dieser Titel?

Seethaler hat in seine neuesten Roman mit Gustav Mahler einen weltberühmten Komponisten herausgesucht. Auf der Fahrt erfährt der Leser , die Gedanken eines Künstler, der weiß, dass der Tod nicht weit ist. Es ist ein Rückblick auf das Leben eines Künstlers, der so seine Schwierigkeiten hatte und in seiner Musik Frieden gefunden hat. Es der Rückblick auf ein Leben mit all seinen Komplikationen. Die letzte Gedanken eines Mannes, der erst kurz vor seinem Tod einen klaren Blick auf sein Leben bekommt und auf seine Krisen, die ihn geprägt haben. Gustav Mahler ist schliesslich an seiner langanhaltend Krankheit gestorben und gilt bis heute als einer der einflussreichste Komponisten des Musiktheaters.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die über die Gedanken eines Menschen kurz vor seinem Tod lesen wollen.

Titel: Der letzte Satz

Autor/in: Robert Seethaler

ISBN: 978-3-446-26788-6

Verlag: Hanser

Preis: 19,- €

In eurer jeweiligen Buchandlung des Vertrauens erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Mission Burkina Faso….

Hallo liebe Freunde des Lesens,

es wird mal wieder Zeit, dass es eine spannenden Spionageroamn gibt. Die Autorin Lauren Wilkinson muss sich mit ihre Debüt „American Spy“ nicht verstecken und liefert nicht nur eine Geschichte über Spione. Erschienen ist das Buch beim Tropen Verlag.

Inhalt:

Marie Mitchell muss sich eingestehen, dass ihre Vergangenheit sie nicht in Ruhe lässt. Nach dem Vorfall in Ihrem Haus, wo sie einen Mann töten musste, geht sie mit Ihren beiden Kindern zu Ihrer Mutter Agathe nach Frankreich um dort Schutz zu suchen. Es fing alles mit Ihrer Schwester Helene an, die beim CIA gearbeitet hat, so wie auch später Marie selber. Marie ist eine der besten Agenten wird aber immer übergangen, weil sie eine Frau und noch dazu dunkelhäutig ist. Doch sie kämpft sich durch und auf einmal bekommt sie die Chance Undercover zu arbeiten. Sie soll den aktuellen Präsidenten Thomas von Burkina Faso näher kommen und ihm Informationen entlocken, wie viel er weiß. Denn die CIA beziehungsweise die USA versuchen ihn zu stürzen, weil er nicht zu ihren Gunsten regiert. Marie wird reingezogen in einen Krieg in Afrika in dem es um Macht und Einfluss geht. Doch was ist wirklich in Burkina Faso passiert? Warum wird auf Marie noch Jagd gemacht? Die Intrigen fangen an und mittendrin ist Marie…

Warum dieser Titel?

Mit diesem Roman hat die Autorin Lauren Wilkinson einen Sionageroman geschrieben, der den Einflus der USA in den afrikanischen Ländern zeigt. Dabei geht es nicht nur um Spionage, sondern auch um Rassismus, politische als auch moralische Einstellungen und die Familie von Marie Mitchell. Wilkinson lässt Marie die Geschichte erzählen und erzeugt somit eine Intensivität, die eine Spannung erzeugt. Man bekommt als Leser, die Geschichte einer starken Frau, die versucht die besten Spionin zu werden und sich auch mit ihrer eigenen Familiengeschichte auseinandersetzen muss. Wie gesagt dieser Roman ist mehr als nur ein Spionageroman, er beleuchtet nicht nur die verschiedenen Gesellschaften der jeweiligen Länder und deren Intrigen und politischen Machtkämpfe, sondern auch Maries Familien und deren Geschichte.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die über Spione, Machtkämpfe in Afrika und Familie lesen wollen.

Titel: American Spy

Autor/in: Lauren Wilkinson

ISBN: 978-3-608-50464-4

Verlag: Tropen

Preis: 16,- €

In der jeweiligen Buchhandlung eures Vertrauens erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meinelitertaurwelt

Ein junge Dame in New York der 40iger…

Hallo liebe Freunde des Lesens,

diese Autorin wurde vom Time Magazin unter den hundert einflussreichsten Menschen gewählt. Ihr erfolgreichsten Roman wurde über 15 Millionen mal verkauft. Nun bringt Elizabeth Gilbert die Leser in die Theaterwelt von New York in den 40igern. Erschienen ist das Buch beim Fischer Verlag

Inhalt:

Vivian ist neunzehn jahre alt und macht nur Probleme. Nach dem Rausschmiss aus den College sehen sich die Eltern gezwungen sie zu Ihrer Tante Peg zu schicken in der Hoffnung, dass sie dort das richtige Leben lernt. Peg führt in New York ein kleines Theater, dass gerade so über die Runden kommt. Vivian lernt die Welt des Theaters kennen mit alle Ihren Facetten. Sie fängt an Kostüme zu nähen, wodrin sie ziemlich gut ist und freundet sich mit der Tänzerin Celia Ray an. Zusammen mit Ihr stürtzt sie sich in das Partyleben mit viel Alkhol und Sex. Die Frauen legen sich mit Gangstern an und verführen gerne Männer. Doch dann treiben sie es zu weit und es endet in einem Skandal, der nicht nur Freundschaften kostet, sondern auch den Ruf und somit das ganze Leben bedroht. Vivian steht vor einem Scherbenhaufen. Ihre wilde und unbekümmerte Art gefährdet ihr Ansehen als Frau in der Gesellschaft. Kann Vivian ihren Ruf noch retten? Kann sich sie sich als Designerin durchsetzten? Vivian muss lernen das Leben ernst zu nehmen sonst wird sie untergehen.

Warum dieser Titel?

Die Autorin Elizabeth Gilbert zeigt in diesem Roman die Welt der Künstler in New York City, der vierziger Jahre. Mit Vivian etabliert sie einen naiven Charakter, der sich in das Nachtleben stürzt und sich den Konsequenzen nicht bewusst ist. Dabei zeigt Gilbert eine schillerende Welt mit Gangstern, Prominenten und anderen Persönlichkeiten. Die Charakteren sind zügellos und zeigen dem Leser, dass in der Welt der Künstler es sehr freizügig zu geht. Es ist eine stimmige Welt, die zeigt das New York das Pflaster der Sünde ist. Durch die Vivian der Gegenwart wird die ein oder andere Situation kommentiert und erklärt. Außerdem zeigt Gilbert auch wie Frauen sich versuchen in dieser Welt zu beweisen.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die einen stimmigen Roman über Frauen, Freundschaften und Affären in den 40iger jahren in New York City lesen wollen.

Titel: City of Girls

Autor/in: Elizabeth Gilbert

ISBN: 978-3-596-03494-9

Verlag: Fischer

Preis: 12,- €

in eurer Buchandlung eures Vertrauens zu besorgen bzw zu bestellen

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt