Warum und Wie sind die Fragen….

Hallo liebe Freunde des Lesens,

kommen wir wieder so einem Autoren, der schon mehrfach hier vertreten ist, aber auch leider zu den verstorbenen zählt. James Baldwin zeigt in seinem Roman „Ein anderes Land“ was ein Selbstmord auslösen kann bei Familien und Freunden. Erschienen ist das Buch beim DTV Verlag.

Inhalt:

Rufus Scott war ein begnadeter schwarzer Jazz-Trompeter. Doch dann fängt er eine Liason mit einer weiße Schönheit aus dem Südstaaten an. Beide zerstören sich gegenseitig. Das Ende vom Lied ist das Rufus sich von der Brücke in den Tod stürtzt. Sein Selbstmord hat Auswirkungen auf das Leben von seinen Mitmenschen. Seine Schwester Ida kann gar nicht fassen, dass Rufus es getan hat und gibt der Weißen die Schuld an seinem Tod. Valentino, ein Freund von Rufus, macht sich Vorwürfe, dass er es nicht gemerkt hat, dabei versucht er als Autor erfolgreich zu werden, doch auch er hat Probleme und alte Wunde werden aufgerissen. In Cass und Richards Ehe kriselt es nachdem Erfolg von Richard als Autor. Auch Cass fragt sich warum Rufus es getan hat. Auch Eric ,der nach Paris geflüchtet ist und dort vom Tod von Rufus erfährt kehrt zurück in die Staaten. Er muss seine Liebe zurücklassen und in das Land zurückkehren in dem er seine Homsexualität immer verheimlichen musste. Die Vergangegenheit kann er nicht vergessen und das alte Gefühl steigt in ihm wieder auf, was er dachte erfolgreich hinter sich gelassen zu haben.

Warum dieser Titel?

James Baldwin zeigt in seinen Roman das Schicksal von verschiedenen Charakteren, die alle Ihre Probleme in der Gesellschaft haben. Sei es Rassismus, Ehe oder einen Platz in der Gesellschaft zu finden. Mit dem plötzlichen Tod von Rufus werden alle mit ihrem Leben konfrontiert das auch noch Auswirkungen auf spätere Ereignisse hat. Baldwin schafft eine dichte dramatische Atmosphäre, in der die unterschiedlichste Menschen aus den USA gezeigt werden. Er wirft einen Blick in die Wunde der Gesellschaft und schildert es in klaren und deutlichen Worte, die nichts verschönern, sondern die Realität wiederspielgeln. Man merkt wie in viele seiner Romane, das es für Ihn auch eine persönliche Sache ist und er vieles verarbeitet und aufzeigen möchte.

Diese Lektüre ist für alle Leser*innen, die ein tiefgehendes Drama in einer teilweise selbstzerstörenden Gesellschaft lesen wollen.

Titel: Ein anderes Land

Autor*in: James Baldwin

ISBN: 978-3-423-28268-0

Verlag: DTV

Preis; 25,- €

In der jeweiligen Buchhandlung eures Vertrauens erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s