Das Leben von zwei Frauen…

Hallo liebe Freunde des Lesens,

das Leben ist voller Fragen. Wer bin ich? Was will ich? Wen liebe ich? sind nur ein paar Fragen, die wir uns manchmal selber stellen. Der Autor Ulrich Woelk zeigt ins einem neue Roman „Für ein Leben“ das Leben von zwei Frauen, die nicht unterschiedlicher sein können im Wandel der Zeit von einem Land: Deutschland. Erschienen ist das Buch beim C.H. Beck Verlag.

Inhalt:

Niki arbeitet als Ärztin in einem Berliner Krankenhaus. Sie das Kind von zwei Hippies, die es in Deutschland nicht ausgehalten haben und durch die Welt gezogen sind. Somit erklärt es, das Niki in Frankreich gezeugt wurde in Afghanistan geboren wurde und in Indien und Mexiko aufgewachsen ist. Ihre Eltern leben immer noch in Mexiko. Nach dem Mauerfall macht Niki bei einem Patienten eine Fehldiagnose, die großen Auswirkungen hat. Der besagte Patient namens Clemens, wird sie auch heiraten. Doch dann lernt Niki Lu kennen, deren Vater im Krankenhaus im Koma liegt. Auch Lu hat ihre Geschichte und ist geprägt von Ereignisse, die sie in ihr Leben stark beeinflusst haben. Zwischen diese beiden Frauen wird etwas passieren, was ihr Leben prägen wird. Aber nicht nur ihr Leben, sondern auch das Leben der Freunde und Bekanntschaften. Kann man im Leben glücklich werden? Was will man im Leben? Niki, Lu und die Anderen müssen es herausfinden…

Warum dieser Titel?

In seinem neuen Roman erzählt Ulrich Woelk die Geschichte von zwei Frauen, die im Leben auf der Suche nach dem richtigen Weg sind. Dabei wird nicht nur ein Blick auf die Frauen geworfen, sondern auch auf die anderen Charakteren, dadurch bekommt der Roman eine Ausführlichkeit, die aber nicht inhaltslos wirkt. Dabei werden nicht nur Schicksale der Menschen erzählt, sondern auch die Entwicklung bestimmte Sparten und auch dem Land Deutschland. Es werden Identitästfragen behandelt, die sich nicht nur auf wo will ich hin im Leben beschränken, sondern auch wer bin ich und wen liebe ich behandeln. Woelk schafft es mit der schon besagten ausführlichkeit jedem Cakrater und wenn es auch nur eine Nebencharakter ist eine Geschichte zu geben, die die Leser*innen noch mehr Inhalt gibt und mehr Hintergrundwissen. Was auch die Dicke des Romans somit erklärt.

Diese Lektüre ist für alle Leser*innen, die eine Geschichte über zwei Frauen, die nicht unterschiedlicher sein können in Deutschland lesen wollen.

Titel: Für ein Leben

Autor*in: Ulrich Woelk

ISBN: 978-3-406-77451-5

Verlag: C.H. Beck

Preis: 26,- €

In der jeweiligen Buchhandlung eures Vertrauens erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s