Der Anfang von etwas Großem…

Hallo liebe Freunde des Lesens,

kommen wir nun zu einer Lektüre, die nur der Auftakt von einer wahnsinnige gigantischen Trilogie ist. Jonathan Franzen hat mit „Crossroads“ den Anfang eines Familiendarma, aber nicht nur, geliefert das in den siebzigern in den USA anfängt. Erschienen ist das Buch beim Rowohlt Verlag.

Inhalt:

Das Jahr 1971: Die Familie Hildenbrandt lebt in einer Gemeinde in Chicago. Russ ist Pastor einer Gemeinde zusammen mit seiner Frau Marion und Ihren vier Kindern Clem, Becky, Perry und dem jüngsten Judson. Doch diese Familie hat Probleme. Clem studiert und findet eine Liebe, die ihn aber in einen noch nie gespürten Strudel hineinzieht und er selsbt sein bisheriges Leben hinterfragt. Becky leidet das Clem nun weg ist. Sie waren ein Herz und eine Seele. Sie gehört zu den beliebstesten und schönsten Mädchen. Sie fängt in der christlichen Jugendgruppe Crossroads an. Sie entfernt sich immer weiter von der Familie. Auch in Crossroad ist ihr Bruder Perry, denn sie hasst. Perry dealt udn nimmt Drogen, doch er hat sich vorgenommen ein besserer Mensch sein. Doch es geht komplett nach hintenloss. Der Vater, Russ, war auch in der Jugendgruppe bis er sich mit Ambrosen, der viel beliebter ist, sich angelegt hat. Nun nähert er sich einer jungen Witwe und gibt seine Ehefrau Marion auf. Doch Marion selber hat ihre Geheimnisse und dass, sie damlas eine pysischen Nervenzusammenbruch hatte verschweiget sie Ihrer Familie. Sie ahnt, dass ihre Ehe zu Ende geht. Doch Russ hat weder für Sie noch für seine Kinder Augen. Die Familie ahnt nicht was für Dramen an diesen einen Wintertag ausgelöst werden, die nicht nur das Leben, sondern auch die Familie dauerhaft ändern wird.

Warum dieser Titel?

Jonathan Franzen hat mit diesem Roman den Auftakt eines gewaltigen Familienepos geliefert, Dies ist der erste Band einer Trilogie unter den Namen „Ein Schlüssel zu allen Mythologien“. Er beschäftigt sich nicht nur mit den Dramen und den menschlichen Bezihungen und Selbstzweifel, sondern setzt sich auch aufgrund der Charakteren sehr Stark mit dem Glauben/ der Religion aus. Es finden Disskusionen und Szenen statt, die ein hohes Niveau und Inhalt wiederspiegeln. Doch auch der Umgang mit den Nativeamerican und auch der immer noch stattfindende Vietnamkrieg spielen ein Rolle in dieser Familiengeschichte. Franzen zeigt gekonnt die menschliche Fehler und Dramen und schafft es eine druchgehenden Spannung aufrecht zuerhalten. Man will umbedingt wissen wie es weiter geht.

Diese Lektüre ist für alle Leser*innen, die ein opulentes spannendes Familendrama lesen wollen, in dem noch so viel mehr steckt.

Titel: Crossroads

Autor*in: Jonathan Franzen

ISBN: 978-3-498-02008-8

Verlag: Rowohlt

Preis: 28,- €

In den jeweiligen Buchhandlungen eures Vertrauens erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s