Eine ganze „normale“ Beziehung?

Hallo liebe Freunde des Lesens,

diese Woche wird eine Rooney-Woche. Heute ist der schon ältere Roman „Normale Menschen“ dran. Hier schildert Sally Rooney eine Beziehung zwischen zwei Menschen, die nach dem Lichtschalterprinzip funktioniert: ON /OFF. Das Buch wird übrigens im Dezemeber als Taschenbuch erscheinen. Das gebundene Buch ist beim Luchterhand Verlag erschienen.

Inhalt:

Marianne und Connell kennen sich schon seit der Schule. Connells Mutter putzt bei der Familie von Marianne. So langsam kommen sie sich näher. Connell kommt aus ärmlichen Verhältnisss schafft es aber die Literatur für sich zu entdecken und dadurch brillante Leistung zu zeigen. Marianne ist auch gut in der Schule, ist aber eher eine Außenseiterin. Obwohl sie aus einem reichen Haushalt kommt hat sie Probleme mit Ihrer Familie. Ihr Bruder beleidigt und mobbt sie und ihre Mutter schlägt in die gleiche Kerbe. Dadaurch stürtzt sie sich toxische Beziehungen. Sie muss den Schmerz spüren um Liebe zu empfinden, weil sie es anderes nicht gelernt hat. Connell dagegen macht den Eindruck, dass es für Ihn wichtig ist wie Außenstehende seine Beziehung wahr nehmen. Marianne und Connell sind füreinander bestimmt, doch irgendwie auch nicht. Es werden Monate vergehen, indem sie sich anziehen aber auch abstoßen. Wo entweder Sie das Problem sind oder auch von Außen Problem auftauchen. Es ensteht ein Hin und Her. Da kommt die Frage automatisch auf was ist heutzutage eigentliche eine Beziehung? Wie sieht man sich selber und was prägt einen von Außen? Können Marianne und Connel glücklich werden oder sind ein Opfer Ihrer Zeit?

Warum dieser Titel?

Rooney zeigt in diesen Roman die Beziehung zweier Menschen und trifft dabei den Nerv der Zeit. Das ewige Hin und Her ist ein Bild der akutellen „jüngere“ Gneration und zeigt, da spielen nicht nur Einflüsse von Außen eine Rolle, sondern man lässt auch von sich selber stark beeinflußen. Sind wir so egoistisch oder sind wir zu psyisch labil, so das keine Beziehung möglich ist. Mit ihrer Sprache spiegelt Rooney genau die Generation ab und womit Sie zu kämpfen hat. Sie zeigt junge Menschen, die den Eindruck machen, dass sie nicht Beziehungsfähig sind. Sie trifft einen Ton, in dem sich viele Leser*innen wiederfinden bzw. sich erkennen werden. Liebe ist heutzutage noch komplizierter geworden, weil die Welt immer mehr wird und man nicht weiß was mann eigentlich will. Das Buch wurde auch in eine erfolgreiche Serie umgesetzt, die auf dem Streaminganbieter Netflix läuft unter den selben Titel.

Diese Lektüre ist für alle Leser*innen, die über ein auf und ab in einer heutigen Beziehung und wie sehr man beinnflusst wird, lesen möchte.

Titel: Normale Menschen

Autor*in: Sally Rooney

ISBN: 978-3-630-87542-2

Verlag: Luchterhand

Preis: 20,- €

In der jeweiligen Buchhandlung eures Vertrauens erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

MeineLiteraturWelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s