Gefühle verschwinden nicht…

Hallo liebe Freunde des Lesens,

Gefühle können immer wieder überraschen. Selbst man versucht sie zu verschließen, tauchen sie doch irgendwann mal wieder auf. Dann steht man da. Aufeinmal konfrontiert mit dem, was du eigentlich dachtest es wäre weg. Der Erzähler von dem neuen Roman „Archiv der Gefühle“ von Peter Stamm befindet sich auf einmal in dieser Situation. Erschienen ist das Buch beim S. Fischer Verlag.

Inhalt:

Er hat sich zurückgezogen. Führt sein ein eigens Archiv. Hat sich auch beruflich zurückgezogen. Genießt die Ruhe. Es fühlt sich besser an, wenn man seine Gefühle versteckt. Doch dann taucht immer wieder eine Person aus der Vergangenheit auf. Franziska. Er fängt Gespräche mit ihr an. Sie gräbt in der Vergangenheit. Taucht in das Archiv seiner Gefühle rein und holt sie wieder Heraus, die er eigentlich dachte hinter sich gelassen zu haben. Will sie ihm etwas mitteilen? Ist die Liebe zur Ihr doch nicht tot? Was wollen seine Gefühle ihm sagen. Nach und nach erforscht er das Archiv und er muss sich eingestehen , dass die Gefühle die er fest verschlossen dachte doch nach und nach zu ihm vordringen. Heisst es er muss Franiska wieder sehen um den Gefühlen Herr zu werden?

Warum dieser Titel?

Mit einer schönen Sprache besschreibt Peter Stamm die Gefühle eines Einzelgänger, der sich zurückgezogen hat. Dabei wird gezeigt, dass man Gefühle nicht einfach unterdrücken kann. Sie sind immer bei einem, sie haben einen geprägt und lassen einen nicht in Ruhe. Der Charakter dachte er können sich vor Ihnen verstecken, sie archivieren, doch die Grenzen zwischen Realität und seinen Gefühlen verschwimmen und er wird mit der Vergangenheit konfrontiert. Stamm beschreibt die Gefühlslage sehr gut in der sich der Charakter befindet und doch kann man als Leser*in am Ende empfinden, das es vielleicht doch zu wenig ist.

Diese Lektüre ist für alle Leser*innen, die eine Geschichte über Gefühle und deren nicht verschwindenen Einfluss auf das Leben lesen wollen.

Titel: Das Archiv der Gefühle

Autor*in: Peter Stamm

ISBN: 978-3-10-397402-7

Verlag: S. Fischer

Preis: 22,- €

In der jeweiligen Buchhandlung eures Vertrauens erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s