Bienen in Gefahr!

Hallo liebe Freunde des Lesens,

dass die Bienen ein wichtiger Bestandteil unserer Umwelt sind, müsste eigentlich jeder wissen. Ohne die Bienen, würden wir Menschen Nahrungstechnisch auf dem Zahnfleisch kriechen. Die Autorin Claudia Praxmayer greift mit ihrem Jugendthriller „Die Bienenkönigin“ das Bienensterben auf. Das ist auch ihr Romandebüt. Erschienen ist das Buch beim CBJ Verlag.

Inhalt:

Die neunzehnjährige Mel hat mit Josh in seiner Villa eine Art Community gegründet. Es soll ein Zusammenleben sein, in dem jeder etwas beisteuert und wo kein Streit, sondern Harmonie herrschen soll. Dabei bestehen die Bewohner sowohl aus Technikfreaks als auch aus Naturliebhaber. Mel ist besonders. Sie hat ein kleines Fell im Nacken und kann außerdem mit Bienen kommunizieren. Ihre Großmutter, zu der sie keinen Kontakt mehr gehabt hat wegen Mels Mutter, die das alles als Hirngespinste abtut, hat es ihr beigebracht. Als Mel eines Tages bei den Bienen ist, die sich in einen Baum im Garten ein Zuhause gebaut haben, passiert etwas Merkwürdiges. Die Bienen greifen eine schwarze Biene an. Mel und Ihre Mitbewohner finden heraus, dass diese schwarze Bienen eine Drohne ist. Doch was hat es mit dieser Drohne auf sich? Was hat es mit dem Bienensterben zu tun? Mel und Ihre Freunde machen sich auf die Suche und stoßen dabei auf etwas Ungeheuerliches. Kann Mel die Bienen retten?  Mel muss sich  nicht nur diesem Problem stellen, sondern sie muss selber herausfinden was sie im Leben machen möchte und wie Ihre Zukunft aussieht. Und wieso findet sie auf einmal den zurückgezogenen Mitbewohner Ozzy so sympathisch?  Wird es Mel schaffen die Bienen und Ihre Freundschaften zu retten?

Warum dieser Titel?

Die Autorin Claudia Praxmayer hat einen spannenden Jugendthriller geschrieben über das Bienensterben. Dabei legt die Autorin den Fokus darauf wie wichtig Bienen für die Menschen sind. Was zuerst wie eine Technik-gegen-die-Natur-Geschichte wirkt wird zu einem Zusammenspiel. Die Charakteren suchen dabei selber noch einen eigenen Platz in der immer schneller werdenden Welt und befinden sich noch ganz am Anfang. Dabei wird nicht nur die „Bestimmung“, sondern auch Freundschaft, Liebe und Familie als Thema bedient. Es ist kein Roman, der belehrend wirkt, sondern der zeigt wie die Situation ist und was daraus werden kann. Es werden die Konsequenzen dargestellt.

Diese Lektüre ist für alle Leser, die eine spannende Geschichte über das Bienensterben und das Leben lesen wollen.

Titel: Die Bienenkönigin

Autor/in: Claudia Praxmayer

ISBN: 978-3-570-16533-1

Verlag: CBJ

Preis: 17,- €

im öffentlichen Handel erhältlich

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

meineliteraturwelt

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s